logo PG Ochsenfurt

Am Sonntag 10. Mai um 10 Uhr in St. Andreas.

Wir laden Sie herzlich zur Wort-Gottes-Feier in die Stadtpfarrkirche St. Andreas ein. 
 Bitte beachten Sie: Aufgrund der Beschränkungen für öffentliche Gottesdienste und den Anordnungen unseres Bischofs sind bis auf weiteres Wort-Gottes-Feiern möglich. Bitte melden Sie sich zu diesem Gottesdienst telefonisch im Pfarramt an: 09331 8025080
Zum Gottesdienst bringen Sie bitte Ihr eigenes Gesangbuch mit. Das tragen einer Atemschutzmaske ist Pflicht. Die begrenzten Plätze in der Kirche werden namentlich vergeben.

Ostergruß_aus_Maria_Schnee.mp4

Nach dem Osterereignis wissen wir, wer Christus ist: der ganz Heilige und Treue, der Sohn. Jetzt wissen wir auch erst, wer Gott ist: der Lebendige, der Leben Schaffende. Er schafft in uns ein neues Herz, in dem sein Wort leuchten kann. Und er ist bei uns auf unserem Weg.

Hausgottesdienst_Ostermontag.pdf

 

 

 

Bischöfliches Dekret

 bischöfliches Dekret von Bischof Dr. Franz Jung für das Bistum Würzburg

Aufgrund der aktuellen Situation, muss das Wolfgangsfest am Sonntag, 5. Juli 2020 entfallen

Der Informationsbrief 2019:
St. Wolfgang in den Medien der Stadt Ochsenfurt
Liebe MitgliederInnen des Freundeskreises St. Wolfgangskirche,

Ochsenfurt erfährt in den letzten Jahren eine zunehmende Beliebtheit bei Ausflüglern und Touristen. Dies lässt sich eindrucksvoll an den Übernachtungszahlen oder an der Zunahme der Buchungen von Führungen ablesen. Neben der historischen Altstadt werden dabei auch immer wieder Wanderausflüge in der Tourist Info angefragt. Die Stadt Ochsenfurt erstellte daher einen Flyer zu den Wanderwegen in Ochsenfurt, bei dem wir als Freundeskreis einen eigenen Weg zu St. Wolfgang "Zur Wolfgangskapelle" einbringen konnten. Als einen von drei Wanderwegen in Ochsenfurt macht nun dieser Flyer auf St. Wolfgang aufmerksam und beschreibt das Ensemble als sehenswertes Kleinod.

2020-Jahresbrief.pdf

Hinweis:
Unser Bischof hat mit Dekret vom 16. März angeordnet,
dass in unserem Bistum alle Gottesdienste und kirchliche Versammlungen zunächst bis zum 19. April abgesagt werden müssen.

Ab Dienstag, 17. März wird täglich eine Messfeier auf der Homepage des Bistums übertragen. 

https://www.bistum-wuerzburg.de/#titelthemen

Vorsichtsmaßnahmen gegen Corona 
Es ergeht die dringende Bitte, folgende Hinweise zu beachten:

  • Möglichst mit Abstand zu anderen Platz nehmen.
  • Kein Händeschütteln oder Umarmen beim Friedensgruß.
  • Wenn irgend möglich auf die Mundkommunion verzichten.
  • Eigene Gesangsbücher verwenden statt derer der Gemeinde.
  • Die Kollektenkörbchen werden nicht durch die Reihen gegeben.

 

Im Seniorenheim Haus Franziskus finden bis auf Weiteres keine Andachten am Dienstag und keine Messfeiern am Freitag statt.

Der Seniorennachmittag am Mittwoch, 18.03., in St. Thekla und am Donnerstag, 19.03., in St. Andreas entfällt.

In der kommenden Woche sind Gottesdienste bzw. Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben:

Dienstag: 17.03.2020

  • Andacht im Haus Franziskus
  • Kommunionkurs Weggottesdienst in St. Andreas
  • Kolpingsfamilie : abendlicher Gang zur Josefskapelle


Mittwoch, 18.03.2020

  • Seniorennachmittag in St. Thekla
  • Main-Klinik : Wort-Gottes-Feier am Abend


Donnerstag, 19.03.2020

  • Seniorennachmittag in St. Andreas
  • Kommunionkurs Weggottesdienst in St. Thekla
  • Ökumenisches Bibelgespräch am Abend in St. Andreas


Freitag, 20.03.2020

  • Messfeier im Haus Franziskus
  • Ökumenischer Kinderbibeltag


Sonntag, 22.03.2020

  • Kolpingsfamilie : Jahresversammlung am Abend

 

Vorsichtsmaßnahmen gegen Corona 
Es ergeht die dringende Bitte, folgende Hinweise zu beachten:

  • Möglichst mit Abstand zu anderen Platz nehmen.
  • Kein Händeschütteln oder Umarmen beim Friedensgruß.
  • Wenn irgend möglich auf die Mundkommunion verzichten.
  • Eigene Gesangsbücher verwenden statt derer der Gemeinde.
  • Die Kollektenkörbchen werden nicht durch die Reihen gegeben.

 

Im Seniorenheim Haus Franziskus finden bis auf Weiteres keine Andachten am Dienstag und keine Messfeiern am Freitag statt.

Der Seniorennachmittag am Mittwoch, 18.03., in St. Thekla und am Donnerstag, 19.03., in St. Andreas entfällt.

In der kommenden Woche sind Gottesdienste bzw. Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben:

Dienstag: 17.03.2020

  • Andacht im Haus Franziskus
  • Kommunionkurs Weggottesdienst in St. Andreas
  • Kolpingsfamilie : abendlicher Gang zur Josefskapelle


Mittwoch, 18.03.2020

  • Seniorennachmittag in St. Thekla
  • Main-Klinik : Wort-Gottes-Feier am Abend


Donnerstag, 19.03.2020

  • Seniorennachmittag in St. Andreas
  • Kommunionkurs Weggottesdienst in St. Thekla
  • Ökumenisches Bibelgespräch am Abend in St. Andreas


Freitag, 20.03.2020

  • Messfeier im Haus Franziskus
  • Ökumenischer Kinderbibeltag


Sonntag, 22.03.2020

  • Kolpingsfamilie : Jahresversammlung am Abend

 

Am Freitag, 6. März 2020 findet um 19.00 Uhr in der evangelischen Christuskirche der Weltgebetstag der Frauen statt.

 

Herzliche Einladung

Sechs Weggottesdienste haben die Kommunionkinder von St. Thekla mit Pfr. Oswald Sternagel gefeiert. Am vergangenen Sonntag standen Sie mit ihm am Altar in der Kirche St. Thekla. Sie stellten sich vor und feierten mit der gesamten Gemeinde die sonntägliche Eucharistie. Zusammen mit den Kindern von St. Burkard und Maria Schnee/Kleinochsenfurt bereiten sich die acht Mädchen und Jungen auf die Erstkommunion vor. Sie wird in St. Thekla am 3. Mai gefeiert. Bis dahin warten drei Weggottesdienste auf Kinder der Pfarreiengemeinschaft. In diesen kann etwas von unserer Gemeinschaft mit Gott und untereinander erlebbar werden. Kommunion ist das lebendige Zeichen für dieses Miteinander in Kommunionkinder vorstellung 5 1Jesus Christus.

Kommunionkinder vorstellung 7 1Kommunionkinder vorstellung 7 1

Am Mittwoch, 01.04.20 um 19 Uhr findet die Jahreshauptversammlung im Pfarrzentrum St. Andreas statt.  Am Sonntag, 17.05.20 Musikalische Maiandacht, um 16.00 Uhr in der Wolfgangskirche. Am Sonntag, 05.07.20, Wolfgangsfest, St. Wolfgang, Beginn um 10.30 Uhr mit dem Gottesdienst.

Wortgottesfeier zur Tauferinnerung in Maria Schnee am 12. Januar 2020



Die Kindergartenkinder und Schulkinder der 1.-3.Klasse waren zur
Tauferinnerung am "Tag der Taufe des Herrn" zur Wortgottesfeier eingeladen.
Zu Beginn wurden Schäfchen aus Tonpapier und Wattepads gebastelt, die die
Kinder zum Hirten stellen durften. Anhand des Gleichnisses vom
verlorenen Schaf wurde den Kindern vermittelt, dass Gott sich über jedes wiedergefundene
Schaf freut, aber auch alle gleich wichtig sind. Bereits bei der Taufe hat Gott uns
zugesichert, bei uns zu sein. Als Symbol hatten die Kinder ihre Taufkerzen
mitgebracht, die an der Osterkerze entzündet wurden.

Christine Bach

­